Massimo Buonanno (Switzerland)


Just make it feel good!

 

Geboren in Egnach (Schweiz), beginnt Massimo das Schlagzeugspiel mit 13 und weiss schon früh, dass er die Musik zu seinem Beruf machen möchte. Durch Motivation, Disziplin und Leidenschaft qualifiziert er sich an verschiedenen Musikwettbewerben. So gewinnt er u.a. viermal den ersten Preis am Swiss National Drum Contest, den ersten Preis beim Best European Musician Contest, belegt zweimal den ersten Platz beim Drums & More Festival in Österreich und gewinnt den „Jeff Porcaro Tribute Preis in Deutschland.

 

Bereits im Alter von 15 Jahren nimmt er seine erste Solo-Aufnahme „The Rythmind“ auf. Unterstützt und bestärkt durch Begleiter und Lehrer, spielt Massimo innerhalb der Landesgrenzen mit diversen Bands, um sein Betätigungsfeld im Alter von 16 Jahren auf Deutschland, Österreich und Italien auszuweiten.

 

Mit 32 Jahren ist Massimo heute ein sehr gut etablierter und gefragter Musiker, dessen Karriere bereits mehr als 200 Aufnahmen hervorgebracht hat. So hat er unter anderem gespielt mit: Seven, Gregor Meyle, John Mayer, Alain Clark, Marc Broussard, Laith Al Dee, Lunik, Xavier Naidoo, Adrian Stern, Stefanie Heinzmann, The Voice, Myron, Johannes Oerding, Oscar Stagnaro Andy McGhee, Paula Cole, Judith Septum, Denzal Sinclaire, Marc Sway, Chinua Hawk, Claude Diallo Situation, Caroline Chevin, Nubya, DJ Remady, R.A.D, Marco Rima, Phil Dankner, Saint Lu, Sina, Polo Hofer, Marc Storace, James Gruntz, Avery Sunshine, Stephan Eicher, Anna Rossinelli, Jennifer Kae, Nils Buri, Damian Lynn, Daniel Kandelbaur, Eliane Müller, Weeland, Alex Han, Gee K, Jessie Ritch, I Quattro, Manu-L Edita, Paddy Kelly, Sarah Jane Scott und vielen anderen mehr.

 

Zur Zeit spielt Massimo mit verschiedenen Artisten, nimmt parallel dazu Titel auf und arbeitet an seiner zweiten Solo-CD, welche Ende 2017 auf den Markt kommen wird.

 

Massimo wird unterstützt durch Gretsch Drums, Paiste Swiss Cymbals, Vic Firth, Big Fat Snare Drum.