Armin Schöpfer (Switzerland)

photos by: anshixarts.com


Wenn das Interesse am „Groove“ zum Antreiber wird

 

Als Autodidakt hat es sich Armin Schöpfer (4. März 1988) zum Ziel gemacht, das Schlagzeugspiel als Zeichen individueller Ausdrucksweise am Set seinen Schülern weiterzugeben. Das Resultat dieser modernen Spielweise ist eine kreative und flexible Musikalität, die es ermöglicht, den Fokus auf die Attitude und den Sound zu legen.

Sein Stil deckt verschiedenste Richtungen ab und reicht über Rock, Funk, Soul, Latin, Blues, R&B, Jazz, Fusion, Metal oder Dupstep bis hin zu Reggea, Ska und Dram&Bass.

Seine musikalische Ausbildung absolvierte er u.a. an der SwissDrumAcademy SDA in Zürich.

Mehrfach hat Armin am Drummer- und Percussion Wettbewerb in Altishofen (CH) teilgenommen und dort 2013 den 2. Platz belegt.

Geformt hat ihn auch die Zeit zwischen 1994 und 2010, als er Mitglied unterschiedlicher Fasnachtsgruppen war. Mit seiner „openhanded“ Spielweise hat Armin die Grooves und Beats rhythmisch verändert und geprägt. Als Schlagzeuger diverser Bands unterschiedlichster Musikrichtungen ist er bis heute Teil von Sduo Bruno und Rude Tins. Mit letzterer hat er schon mehr als 50 Konzerte in der Schweiz und im nahen Ausland gespielt und bisher eine CD aufgenommen. Zudem ist er als Schlagzeuglehrer an der EatYourSticks Baden engagiert. Sein persönliches Highlight am Schlagzeug ist ein Drum-Battle gegen Brian Frasier-Moore (Madonna).

 

Ausgestattet wird Armin Schöpfer von Sonor Drums, Meinl Cymbals und Agner Drumsticks.


Video