Marc Halbheer (Switzerland)

photos by: anshixarts.com


Wenn die Musik der Welt sich im Schmelztiegel des Jazz begegnet

 

Früh war klar, dass sein ungeteiltes Interesse der Musik gilt. Auf Marc Halbheer (10. Juli 1965) übten das Schlagzeug und Rhythmus eine besondere Faszination aus und mit der Zeit entwickelte er sich zu einem Meister im Musizieren auf diesem Instrument.

Ende der Achtzigerjahre verbrachte er längere Zeit in Los Angeles (USA). Er hatte Unterricht bei Ralph Humphrey und Ed Man – beides langjährige Mitglieder der legendären Band von Frank Zappa – und holte sich Erfahrung bei vielen Klubkonzerten mit Jazz, Latin und Popbands in Kalifornien. In dieser Zeit lernte er auch seine langjährigen Weggefährten Yiotis Kiourtsoglou (GR) und Lior Yekutieli (IL) kennen.

Nach seiner Rückkehr nach Zürich wurde er zu einem wichtigen Bestandteil der Schweizer Musikszene und war ein vielbeschäftigter Live- und Studiomusiker. Einen wesentlichen Teil seiner Arbeit widmete Marc dem Aufbau der Schlagzeug- und Rhythmik-Abteilung im Jazz-Programm an der Musikhochschule Luzern. Er war Teil des Teams, welches diese Schule zum grössten und erfolgreichsten Jazz-Programm des Landes führte. Bis heute ist er in Luzern als Professor für Schlagzeug, Rhythmik und Ensemble tätig.

In seiner künstlerischen Arbeit folgt Marc Halbheer den vielfältigen Aspekten der Musik. Dank seinem Interesse an Musik mit unterschiedlichen kulturellen Wurzeln eröffnen sich Möglichkeiten zu vielen Reisen und zur Zusammenarbeit mit Musikern aus der ganzen Welt. In jüngster Zeit beschäftigt er sich vermehrt auch mit Kompositionen und Produktion. Um seine eigenen Projekte zu veröffentlichen, gründete er das Label TexitMusic.

Seit einigen Jahren lebt Marc Halbheer teilweise in Madrid (E), wo er das reiche Erbe der Flamenco Tradition zu entdecken begann. Zur Zeit arbeitet er mit dem Trio Madrid Edition und forscht an der Fusion von Flamenco und Jazz.

Als Life- und Studio-Musiker arbeitete Marc auf nationalem und internationalem Parkett mit Vienna Art Orchestra, Milcho Leviev, Arild Anderson, Stacy Rowles, Frank Strazzeri, Yiotis Kiourtsoglou, David Angel, Lior Yekutieli, Pantelis Stoikos, Martin Tillman, Nils Wogram, Alex Wilson, Christy Doran, Dany Noel, Miguel Linares, Fernando Saunders, TienShanSchweiz Express, Christoph Baumann, Tonhalle Orchestra Zurich, Ambient Groove Artists und vielen anderen mehr.

  

Als Endorser arbeitet Marc mit Sabian Cymbals und Agner Sticks. 


Videos


Links