Claus Hessler (Germany)


GROOVE MEETS INDEPENDENCE

Claus Hessler gilt als die Institution für Moeller Technik und wird vielerorts als "legitimer Chapin Nachfolger" gehandelt. Neben dem "Moellern" und damit verknüpften Themen (wie geschichtliche Backgrounds und Rudiments) gilt Claus als Protagonist des Open-Handed Playing - also des Spielens ohne das Überkreuzen der Hände - und hat sich und sein Spiel längst auch auf dem internationalen Parkett etabliert. Inzwischen hat er bei Drumevents weltweit die Bühne mit Drummern wie JoJo Mayer, Marco Minnemann, Johnny Rabb, Alex Acuna und Steve Smith geteilt. Ein Markenzeichen von Claus Hessler ist sein individueller Stil aus verblüffenden technischen Fähigkeiten, Ostinato-orientiertem Spiel und grosser stilistischer Bandbreite, der den Spagat zwischen Handwerk und Musik schafft und dabeiimmer nach etwas mehr als "nur" Schlagzeug klingt. 

GROOVE MEETS INDEPENDENCE

Claus Hessler is considered the « institution » of the Moeller technique and is widely recognized as the “legitimate successor to Chapin”.  Claus is also a protagonist of open-handed drumming (playing without crossing hands) and has an established reputation internationally. Over the years, he has shared the stage at drum events across the world with the likes of JoJo Mayer, Marco Minnemann, Johnny Rabb, Alex Acuna and Steve Smith. A trademark of Claus' individual style is a mixture of stunning technical skills, ostinato-work, a wide variety of musical styles and open-handed playing - bridging the gap between "just drums" and real-world musical application. 


Mehr Infos


Drum Festival Switzerland

Roman Bochsler

Dennlerstrasse 10

8048 Zürich

 

Mobile: +41 79 799 15 41

info@drumfestivalswitzerland.com